Sonntag, 23. Januar 2011

Schubladen für Küchenregal

Kennt Ihr das ? Ewig Unordnung in schmalen Regalen? Hier zeig ich Euch mal mein Nischenregal meiner Küche (zwischen Herd und Schrank). Das kleine Ikea-Regal ist insgesamt 23 cm breit.

so wars vorher:


und so sieht´s jetzt aus:


Genäht sind sie aus 4mm dickem Textilfilz und wirklich ratzfatz fertig. Wenn Ihr schwere Sachen unterbringen wollt, empfehle ich passenden Karton zum reinstellen zu basteln, dann haben die Schubladen mehr Stabilität.


und hier noch meine Anleitung zum Nachmachen:


Kommentare:

  1. Tolle Idee! Ich habe da auch noch einen Tisch mit 'Regalteil', der mit Schubladen bestückt werden soll - die hier wären eine gute Idee. Ich muss nur endlich mal anfangen...
    Ich bin gespannt, was wir noch so auf Deinem neuen Blog finden werden,
    Liese
    *auch eine 'alte' HS-Bloggerin*

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee mit den Schubladen. Sowas habe ich auch noch vor, aber das Projekt noch nicht angepackt. Danke für die Anleitung und ich werde bestimmt des öfteren mal bei Dir vorbeigucken.
    Und viel Spaß beim Bloggen, ich bin auch noch nicht so lange dabei und es macht sooooo Spaß !

    LG,

    Sprotti

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine ganz tolle Idee!!!
    Leider habe ich kein solches Regal ;-),aber auch 'ne super Sache für "normale" Regale.
    LG,Gudrun

    AntwortenLöschen
  4. eine supr geniale idee!!! und die anleitung gleich dabei!!! DANKE! tolle sachen machst du! ich bin ab sofort dabei... bei dir...
    lg
    heidi

    AntwortenLöschen
  5. He Du! Die sehen schick aus :-) Ich hab mir auch Boxen für Kleider- und Schuhschrank genäht - nicht so "ordentlich", dafür mit noch weniger Verschnitt.
    https://kleene.wordpress.com/2016/09/24/ordnung-muss-sein/

    Liebe Nähgrüße
    Anja

    AntwortenLöschen