Samstag, 14. April 2012

Wann wird´s mal wieder richtig Sommer -

ein Sommer wie er früher einer war ?

Da ich es nicht weiß... gibt es heute bei Traumzauber ein Hippie-Bag-Tutorial... so retro ;-)


benötigte Materialien:
(ich empfehle Euch die Anleitung für die "Wischi-Waschi-Tasche" zu downloaden, da ich dort ganz viele Arbeitsschritte ausführlich bebildert und beschrieben habe)


Als Gewebeplane habe ich eine Einkaufstasche zweckentfremdet...

1. Zuschnitt:
2 x Wachstuch
2 x Gewebeplane 


Meine Tasche hat außen keine aufgesetzten Taschen... da ich das Hippie-Wachstuch so toll finde... und es für sich allein schon so toll wirkt.


Auf der anderen Innenseite habe ich für Innentaschen die Gewebeplane über die gesamte Breite gelegt (vorher oben einmal umschlagen und absteppen) und in der Mitte und unten festgesteppt.

Wie Ihr den Reißverschluss einnäht... habe ich Euch ganz genau im "Wischi-Waschi-Free-Book" beschrieben...
Wenn ihr diesen also eingenäht habt... geht´s so weiter...


Die Seitennaht vom Wachstuch habe ich mit Vlies eingeschlagen... und dann erst die Seitennähte geschlossen.
Das ist ganz wichtig:
1. es verhindert das Ausreißen (Wachstuch ist ja leider dafür bekannt)
2. brauchen wir diese Verstärkung noch für die Befestigung des Gurtbands


Die Tasche so wenden, dass Wachstuch und Gewebeplane rechts auf rechts liegen und die Gewebeplane außen liegt (siehe Bild) Auch dieser Arbeitsschritt ist ausführlich bei der Wischi-Waschi-Tasche beschrieben.
Die Bodennaht wird jetzt geschlossen, indem man alle Lagen gleichzeitig näht.


Ecken aufeinander legen und ebenfalls absteppen.


Für die Optik ... die Ecke mit einem Streifen Gewebeplane einschlagen und nochmals absteppen.


Bevor ich die Ecken geschlossen habe... habe ich wieder meine heißgeliebten Kamsnaps als Bodennägel-Ersatz angebracht (siehe Anleitung Wischiwaschi)

Und so gehts weiter:
 Meine Tasche sollte einen verstellbaren Gurt erhalten... aber heute mal auf eine andere Art... in die Seiten bringt Ihr 2 Kamsnaps übereinander an... Hier unbedingt darauf achten, dass zwischen den Snaps die Nahtzugabe mit dem Vlies liegt (sollte gegen Ausreißen sichern...)


Das macht Ihr auf beiden Seiten...
So sieht es von innen aus.


Dann schneidet Ihr das Gurtband auf Wunschlänge... da man die Tasche ja manchmal nur über der Schulter... und manchmal quer trägt... ist ein variabler Gurt von Vorteil...


Jetzt verteilt ihr nach Belieben die Snaps... ich habe meine mit Blümchen (Moosgummi) unterlegt...
Ihr müsst nur darauf achten, dass die ersten 2 Snaps (jeweils an den Enden) gegensätzlich zu den anderen Snaps sein müssen... sonst könnt Ihr den Gurt später nicht schließen.






...noch ein paar Blümchen mit Kamsnaps befestigt... ein schöner 3 D Effekt.


A-4 passt locker in die Hippie-Bag ;-)


Fertig !!!


Meine Hippie-Bag bekommt in den nächsten Tagen noch einen schönen Taschenbaumler... die Idee hab ich schon... die Umsetzung muss leider noch warten... dazu bald mehr ;-)

Ich hoffe, es hat Euch ein wenig Spaß gemacht, mir über die Schulter zu schauen...

LG Kathrin

Kommentare:

  1. Irre!!!!

    Sieht richtig klasse aus!!
    Wo bekommt man soooo tolles Wachstuch??? Bin echt begeistert

    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Wachstuch ist von ROLLER ;-)
      LG Kathrin

      Löschen
  2. Danke für die tolle Anleitung. Die Tasche sieht superschön aus.

    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Wow tolle Tache. Vielen Dank für die Anleitung.
    Bei Roller habe ich gar kein Wachstuch gefunden :(

    L. G Sandra

    AntwortenLöschen
  4. ganz toll und so schön bunt frühlingshaft!!!
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  5. hallo, wunderschöne dinge gibt es bei dir zu entdecken. die tasche und die anleitung meeeeegaaaaaa...lieben dank...werd mich gleich mal auf die suche nach dem coolen wachstuch machen... werde jetzt öfters bei dir vorbeischauen. es ist immer wieder schön, so tolle kreative blogs zu entdecken, vielleicht schaust du auch mal vorbei. glg sabine

    AntwortenLöschen
  6. Wieder ein super Tutorial - und das Wchstuch hab ich zuuuuufällig auch hier liegen! ;-) DANKE - Andrea

    AntwortenLöschen